Nominationen 2017

St. Galler Modell für Destinationsmanagement

  • Vertreten durch:
    Pietro Beritelli, Christian Laesser & Stephan Reinhold
  • Jahr
    2017
  • Kategorie
    Innovation
  • Website
Touristiker orientieren sich bisher in der strategischen Planung und Produktentwicklung v.a. an vorhandenen Strukturen, Ressourcen, sowie groben Kundengruppen. Daraus resultierte eine ungenügende Nachfrageorientierung. Das wissenschaftlich breit abgestützte und praktisch mehrfach umgesetzte St.Galler Modell für Destinationsmanagement ermöglicht eine verstärkte nachfrageorientierte Entwicklung touristischer Destinationen. In einem Verfahren aus sechs Schritten werden hierzu, basierend auf strategischen Besucherströmen, Management- und Marketingprozesse identifiziert und umgesetzt.